Aktive Lauschabwehr

 

Meßtechnische Überprüfung

Bei einer professionell durchgeführten Abhörschutzuntersuchung kommen in dem meßtechnischen Teil für die Überprüfung des Hochfrequenzspektrums u. a. nachfolgende Gerätschaften zum Einsatz:

P1020704
  • Halbleiterdetector (NLJD)
  • Spektrumanalyzer
  • Allbandempfänger
  • Prof. Wanzendetektor
  • Frequenzzähler
  • NF-/HF-Messgeräte
Während der meßtechnischen Überprüfung werden reale Ahhörtechniken für Audio/Video vorgenommen.  

 

Visuelle Überprüfung

Im Prüfverfahren wird eine physische Überprüfung des gesamten Mobiliars (Schränke, Schubladen, Einrichtungsgegenstände) im verdächtigen Bereich vollzogen.

94684539

PC-Tastaturen und Anschlüsse am PC, MIC an Soundkarte und Onlinezugang werden auf suspekte Mitschnittadapter (Key Ghost Dongle) überprüft.

Es erfolgt eine komplette Untersuchung der Telefonanlage, d.h. Telefon, Hörer und Telefonleitung werden bis zur Telefondose auf Manipulationen, Tapes etc. überprüft.

Schwer zugängliche Bereiche wie Schrankrückseiten, abgehängte Decken, Zwischenböden, Kabel- und Versorgungskanäle, Hohlräume, Belüftungs- bzw. Klimaanlage etc. werden mittels Videoskop, Endoskop und Inspektionsspiegel einer Überprüfung unterzogen.

Nichtmetallischen Gebrauchs- und Einrichtungsgegenstände sowie Teile der Bausubstanz werden im Einzelprüfverfahren mit einem Metalldetektor geprüft.

65564178

In einer Intensivprüfung werden Steckdosenverteiler und im Raum befindliche Steck-dosen ggf. geöffnet und untersucht.

Mit einem elektronischen Stethoskop werden die Ausbreitungseigenschaften von Schallwellen in der Bausubstanz (Wände, Decken) und der Hausinstallation (Gas- und Wasserrohre) überprüft. Der Außenbereich (Mauer und Fenster) des verdächtigen Raumes, wird nach Stethoskopen und Stethoskopsendern untersucht.

Optische Abhörversuche von Nachbargebäuden, die eine Sichtverbindung voraussetzen (IR-Sender und Laserabhöranlagen), werden durch Nachtsichtgerät und Digitalkamera mit LCD-Monitor detektiert.

Röntgentechnische Untersuchung

Gegenstände, die sich messtechnisch nicht überprüfen lassen und auch schwer oder gar nicht deinstallierbar sind, wie z.B. Telefonhörer werden von uns röntgentechnisch untersucht. Nur mit dieser Option können schwer zugängliche Gerätschaften sicher überprüft werden.

Ausgezeichnet.org